Archiv für Kategorie Echo- / Dopplerechokardiographie

Echo- / Dopplerechokardiographie

Wir bieten Grund-, Aufbau- und Abschlusskurse nach den neuen Richtlinien der KBV (Ultraschallvereinbarung vom 1. April 2009)

Beachten Sie auch unser Kursangebot auf Norderney zu diesem Thema.

Kurstermine

Hinweise zu unseren Ultraschallkursen

 Die Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung bietet seit vielen Jahren Kurse im Bereich

  • Dopplerechokardiographie,
  • Dopplersonographie,
  • Echokardiographie,
  • Schilddrüsensonographie und
  • abdomineller Sonographie
  • Transösophageale Echokardiographie

unter Leitung erfahrener Fachärzte an, die Kurse werden in Krankenhäusern durchgeführt.

Gemäß der Vereinbarung von Qualifikationsvoraussetzungen nach § 135 Abs. 2, SGB V zur Durchführung von Untersuchungen in der Ultraschalldiagnostik (Ultraschall-Vereinbarung) können Leistungen der Ultraschalldiagnostik im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung durch die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte erst nach Erteilung der Genehmigung durch die Kassenärztliche Vereinigung ausgeführt und abgerechnet werden.

Die Genehmigung wird erteilt, wenn

1.  die Weiterbildungsordnung in einem Fachgebiet für eine Weiterbildung
in der Ultraschalldiagnostik den Erwerb eingehender Kenntnisse,
Erfahrungen und Fertigkeiten vorschreibt und diese durch ausreichende
Zeugnisse nachgewiesen werden kann ( § 4 Ultraschallvereinbarung)

oder

2. die fachliche Befähigung durch eine ständige oder begleitende Tätigkeit
erworben wird (§ 5 Ultraschallvereinbarung,
Voraussetzungen werden dort detailliert ausgeführt)

oder

3. die fachliche Befähigung durch Ultraschallkurse erworben wird
(§ 6 Ultraschallvereinbarung)
Hierbei wird zwischen Grund-, Aufbau- und Abschlusskursen unterschieden.

Alle Kurse der Nordrheinischen Akademie werden entsprechend den Anforderungen des
§ 6 der Ultraschallvereinbarung durchgeführt.
Zwischen den jeweiligen Grundkursen und dem zugehörigen Abschlusskurs muss ein Zeitraum von mindestens neun Monaten liegen, in dem die nach der Richtlinie geforderten Ultraschalle durchgeführt und dokumentiert werden müssen.

Es werden für:

Dopplersonographie 200 Untersuchungen

Dopplerechokardiographie 200 Untersuchungen

Echokardiographie 400 Untersuchungen

Schilddrüsensonographie 200 Untersuchungen

Sonographie 400 Untersuchungen gefordert.

Nach dem Abschlusskurs können Sie bei Ihrer zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung einen Antrag auf Genehmigung zur Ausführung und Abrechnung von Leistungen der Ultraschalldiagnostik stellen.
Hierbei ist es erforderlich, dass Sie die Teilnahme an den jeweiligen Kursen nachweisen können.

Die Ultraschallvereinbarung können Sie von der Homepage:

 www.kbv.de/rechtsquellen/2488.html downloaden.

Zertifizierung:

Die von uns angebotenen Ultraschallkurse sind zertifiziert. Die genaue Punktzahl entnehmen Sie bitte der folgenden Terminauflistung.

Kurstermine

Faxanmeldeformular Echo-/Dopplerechokardiographie

Faxanmeldeformular Transösophageale Echokardiographie (TEE)

Keine Kommentare