Archiv für Kategorie Gutachtenwesen

Medizinische Begutachtung

Der Kurs richtet sich nach dem Curriculum der Bundesärztekammer – „Medizinische Begutachtung“.

Die Strukturierte curriculare Fortbildung „Medizinische Begutachtung“ wendet sich an alle Ärzte, die Interesse haben, neben ihren medizinisch fachlichen Qualifikationen ihre Kenntnisse in der Gutachtenerstellung zu erhalten und zu vertiefen.
Neben Grundlagen und fachübergreifendem Wissen werden auch einschlägige fachspezifische Kenntnisse vermittelt.

Die strukturierte curriculare Fortbildung Medizinische Begutachtung gliedert sich entsprechend dem Mustercurriculum der Bundesärztekammer in drei Module.

Nach der Vermittlung der Grundlagen in Modul I werden
in Modul II fachübergreifende und
in Modul III fachspezifische Aspekte der Medizinischen Begutachtung vermittelt.

In Modul I werden folgende Inhalte behandelt:

  • Allgemeine Grundlagen, Zustandsbegutachtung I:
    Leistungsfähigkeit im Arbeits- und Erwerbsleben, Rehabilitation, Schwerbehindertenrecht
  • Kausalitätsbezogene Begutachtung
  • Zustandsbegutachtung II:
    Pflegeversicherung, Private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeits-(zusatz)versicherung, spezielle Begutachtungsfragen

Die vorgesehenen 40 Unterrichtseinheiten des Moduls I werden in unserem Kurs in Form von Präsenzseminaren und Selbststudienanteilen auf unserer Lernplattform vermittelt.

Es handelt sich um fünf Präsenztermine (24 Stunden) und 2 Selbststudienphasen (16 Stunden). Die 24 Präsenzstunden finden am Standort Düsseldorf an 5 Tagen statt.

Nach Abschluss aller drei Module kann das Ärztekammerzertifikat „Medizinische Begutachtung“ bei der Weiterbildungsabteilung der Ärztekammer Nordrhein formlos beantragt werden.

Das Curriculum ist unter der Adresse http://www.bundesaerztekammer.de/aerzte/aus-weiter-fortbildung/fortbildung/strukturierte-curriculare-fortbildung/ abrufbar.

Teilnehmer, die das bisherige Kammerzertifikat „Grundlagen der medizinischen Begutachtung“ erworben haben, können das neue Zertifikat kostenfrei beantragen,wenn sie an den Kursblöcken II und III teilgenommen haben.

Kurstermine : Verweis zur Kursliste

Weitere Informationen zum Kammerzertifikat

Keine Kommentare