Archiv für Kategorie Onkologie f. Med. Fachangestellte

Onkologie f. Med. Fachangestellte

Aufgrund der demografischen und epidemiologischen Entwicklung ist von einer Zunahme onkologischer Erkrankungen auszugehen. Infolge wird weiterhin ein hoher Bedarf an onkologisch qualifiziertem Personal in den Schwerpunktpraxen bestehen, der von qualifiziertem Pflegepersonal allein nicht abgedeckt werden kann.

Die „Vereinbarung über die qualifizierte ambulante Versorgung krebskranker Patienten/ Onkologie-Vereinbarung“ vom 01.07.2009 sieht in § 5 Abs. 1.4 vor, dass zur Durchführung der ärztlichen Behandlung in begründeten Fällen als Assistenz Medizinische Fachangestellte  hinzugezogen werden können. Diese bedürfen einer onkologischen Qualifikation von 120 Stunden, die auch unmittelbar nach der Einstellung aufgenommen und berufsbegleitend erworben werden kann.

Unser Kurs entspricht dem Curriculum „Onkologie“ für medizinische Fachangestellte und umfasst 120 Stunden in Form eines berufsbegleitenden Lehrgangs, der fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht, ein Praktikum und eine Hausarbeit enthält.

Kurstermine

Keine Kommentare