Grundlagen und Instrumente des QM

Um was geht es?

Das Einrichten und Betreiben von Qualitätsmanagement in den Einrichtungen der ambulanten, medizinischen Versorgung ist eine rechtliche Vorgabe geworden. In den meisten Praxen wurde QM in den letzten Jahren eingeführt.

Für die Akzeptanz und das Funktionieren von QM im Praxisalltag ist es notwendig, dass alle Beteiligten den Sinn und Nutzen von QM verstanden haben und neben diesen Grundlagen auch die wichtigen Instrumente des QM kennen und verwenden können.

Schwierigkeiten, die sich bei der Implementierung von QM in der Praxis ergeben, lassen sich häufig auf Widerstände der Beteiligten zurückführen, die ihre Ursache meist in unzureichender oder wirkungsloser Erklärung der QM Grundlagen haben.

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Der Kurs wendet sich an Praxen die beabsichtigen QM einzuführen und dafür – systemunabhängig – Grundkenntnisse erwerben wollen.

Ebenso ist der Kurs geeignet für Praxen die QM eingeführt haben und (neue) Mitarbeiter(innen) zur besseren Akzeptanz, und damit Beteiligung an der kontinuierlichen Verbesserung der Praxisqualität, in QM Grundlagen schulen wollen.

An den Kursen können daher Praxisinhaber/innen ebenso wie medizinische Fachangestellte oder auch Praxen als Team teilnehmen.

Welches Wissen vermittelt dieser Kurs?

Im Kurs lernen die Teilnehmer/innen Aspekte des potentiellen Nutzens von QM für die ärztliche Praxis kennen. Besonderer Wert wird auf den Aspekt der „Angemessenheit“ einzuführender QM Maßnahmen gelegt. Damit sollen die Teilnehmer einen kritischen Bezug zu den Angeboten externer QM Berater entwickeln und damit vor der Implementierung unangemessener Systeme und damit vor wirtschaftlichem Schaden beschützt werden.

In praktischen Übungen werden wichtige Werkzeuge wie

– Praxisanweisungen – Flussdiagramme

– Checklisten – Formblätter

– Organigramme – Dokumentenkontrolle

gemeinsam erarbeitet und geübt.

Wie wird dieses Wissen vermittelt?

Der Kurs umfasst 2 Präsenzveranstaltungen zu je 4 Unterrichtsstunden, sowie Übungen auf einer Internetplattform. Dort steht Ihnen umfangreiches Material zu QM zur Verfügung, das Sie auch nach der Teilnahme am Kurs nutzen können. Zwischen den beiden Präsenzveranstaltungen erarbeiten die Teilnehmer mit den erworbenen Kenntnissen praxisrelevante Aufgaben, die im zweiten Präsenzteil beispielhaft diskutiert werden.

Welche Grundlagen sind zur Teilnahme erforderlich?

Grundsätzlich brauchen die Teilnehmer für diesen Kurs keine Vorkenntnisse in QM. Es werden Ihnen aber auf der Internetplattform einige Informationen zur Verfügung gestellt, die vor dem ersten Präsenzteil durchgearbeitet werden sollen.

Wann? Wo? Was kostet das?

Kurstermine

Gebühren :

440,- € für ein Praxisteam (Ärztin oder Arzt mit einer Mitarbeiterin),

140,- € für jede weitere Mitarbeiterin

220,- € für Einzelpersonen

140,- € ab der dritten Praxismitarbeiterin

Zurück zur Übersicht QM in der Arztpraxis