Sachkunde Medizinprodukte

Kurs zur Erlangung der Sachkenntnis zur Aufbereitung von Medizinprodukten in Arztpraxen .

Der Kurs wird als kombinierte Veranstaltung mit einem internetgestütztem Selbststudium und drei Präsenzseminaren angeboten. Die Präsenzveranstaltungen finden in Düsseldorf statt.
Weitere Informationen bei Frau Putz unter Tel. 0211 4302-2832.

Bitte frühzeitig anmelden, da der erste Selbststudienteil vor den Präsenzseminaren stattfindet !

Kurstermine

Faxanmeldeformular Sachkenntnis Medizinprodukte MFA

Sachkundekurs Medizinprodukte

Palliativmedizin

Modular gegliederte Kurse bieten wir in Aachen und Essen an. Die Kurse vermitteln die Grundlagen der Palliativmedizin, der Behandlung von Schmerzen, anderen belastenden Symptomen und der Symptomkontrolle sowie die palliativmedizinisch notwendigen Kenntnisse über psychosoziale Aspekte, ethische und rechtliche Fragestellungen, Kommunikation, Teamarbeit und Selbstreflexion. Der Kurs entspricht der für die Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin geforderten 40-stündigen Kurs-Weiterbildung entsprechend der  Weiterbildungsordnung. Zusätzlich können Sie bei uns auch an den in der Weiterbildungsordnung vorgesehenen Fallseminaren im Umfang von 120 Stunden teilnehmen. Der Einführungskurs findet regelmäßig auch auf Norderney statt.

Kurstermine Palliativmedizin

Faxanmeldeformular Palliativmedizin

Hämotherapie

Qualitätsbeauftragter Hämotherapie

Einrichtungen mit Anwendung von Blutkomponenten und / oderPlasmaderivaten für die Behandlung von Hämostasestörungen (außer Fibrinkleber) müssen einen ärztlichen Ansprechpartner zur Überwachung derQualitätssicherungssystems (Qualitätsbeauftragter) benennen.Voraussetzung für die Tätigkeit als Qualitätsbeauftragter ist die Approbation als Arzt und eine mindestens dreijährige ärztliche Tätigkeit sowie eine der folgenden Qualifikationen: – Erfüllung der Voraussetzungen für die Zusatzbezeichnung „ÄrztlichesQualitätsmanagement“ oder – 40 Stunden theoretische, von einer Ärztekammer anerkannte Fortbildung „Qualitätsbeauftragter Hämotherapie“

Die Kursteile “Qualifikation als Transfusionsverantwortlicher/-beauftragter Teil A und Teil B” werden auf die Fortbildung zum Qualitätsbeauftragten Hämotherapie angerechnet.

Seite der Ärztekammer Nordrhein zur Hämotherapie mit weiteren Informationen,

Direktverweis zur Richtlinie der Bundesärztekammer

Kurstermine Hämotherapie

Faxanmeldeformular Hämotherapie

Gesundheitsförderung und Prävention

Der Stellenwert ärztlicher Präventionsmaßnahmen ist in den vergangenen Jahrzehnten stark gestiegen.

Die Bundesärztekammer hat eine strukturierte curriculare Fortbildung verabschiedet, die Ärztinnen und Ärzten die notwendigen Kenntnisse in den Gebieten „Gesundheitsförderung“ und „Prävention“ vermitteln soll.

Unsere entsprechende Fortbildungsveranstaltung wird als „gemischte Lernmaßnahme“ angeboten. Hierbei werden die Vorteile des klassischen Präsenzlernens und des internet- gestützten Selbststudiums didaktisch sinnvoll miteinander kombiniert. Der Kurs teilt sich in zwei Präsenztage, z.T. mit Workshop-Charakter, und zwei tutoriell begleitete Online-Phasen auf. Letztere setzen sich aus einer vorbereitenden- sowie einer zwischen den Präsenztagen geschalteten Selbststudienphase zusammen. Insgesamt besteht die Fortbildung aus 24 Stunden mit anschließender Lernerfolgskontrolle.

Mittels Vorlage der Teilnahmebescheinigung kann bei der Ärztekammer Nordrhein ein Kammerzertifikat beantragt werden.

Bitte beachten : Der Kurs wird in Bonn angeboten sowie als Kompaktkurs während des Herbstkongresses auf Norderney.

Curriculum der Bundesärztekammer   Kursinformationen u. -termine

Weitere Informationen zum Kammerzertifikat

Faxanmeldeformular Gesundheitsförderung und Prävention

Gendiagnostische Beratung (fachgebunden)

Ab dem 1. Februar 2012 dürfen enstprechend dem Gendiagnostikgesetz genetische Beratungen nur durch entsprechend qualifizierte Ärztinnen und Ärzte vorgenommen werden.
Da das Gesetz alle genetischen Fragestellungen einschließlich vorgeburtlicher Risikoabschätzungen mit einschließt, werden die Indikationen für genetische Beratungen in erheblichem Umfang erweitert.

Alle Informationen hierzu und zum Ablauf der Übergangsbestimmungen zum 10. Juli 2016 erhalten Sie auf unserer Sonderseite unter www.akademienordrhein.org